Breitensportkurs „Fit durch den Winter“

by

Seit November 2017 läuft erstmalig der Breitensportkurs „Fit durch den Winter“. Mit 16 Teilnehmern war dieser ruckzuck ausgebucht.

Das Training soll jedermann auf den Wintersport vorbereiten und auch die Kondition über den Winter erhalten. Zu Beginn des Trainings werden neben Sequenzen zum Muskelaufbau und zur Konditionssteigerung auch Koordinationsübungen eingebaut. Während des Hauptteils stehen gemeinschaftsfördernde Sportspiele (vorwiegend Volleyball) im Vordergrund. Die Dehnübungen am Ende des Trainings entspannen die Muskulatur und dienen auch zur Förderung der Beweglichkeit.

Dass der Spaß am Sport aber das Wichtigste ist beweist der Deckname, den sich die Gruppe gegeben hat. Unter dem Pseudonym „Nimm du i hobn sicher!“ liefen in den letzten Wochen wöchentliche Stammtische und eine Weihnachtsfeier ab.  Weiter wird´s ab Mai wohl laufen unter dem Motto „Ran an den Speck – die Beachvolleyballsaison steht vor der Tür“.

Autor: Manuela Sand

TSV Lehrberg II vs. ERSTE 1:1 (1:0)

Eine Farce in zwei Akten….Welchen negativen Einfluss ein Schiedsrichter auf das Ergebnis und die Verhinderung eines Fußballspiels haben kann, zeigte das heutige Spiel…

Julian Weiß
·

TSC Neuendettelsau II vs. ERSTE 1:3 (1:1)

Die harten Wochen der Vorbereitung liegen nun endgültig hinter unseren beiden Herrenmannschaft. Nachdem die ersten Punktspiele des Jahres auf Grund der Wetterlage nicht statt…

Julian Weiß
·

Stellungnahme zur Berichterstattung in der FLZ

Die Berichterstattung über die künftige Nutzung des Onolzbach-Geländes in der Fränkischen Landeszeitung vom vergangenen Samstag haben wir, der TSV Fichte Ansbach…

Julian Weiß
·
X