TSC Neuendettelsau II vs. ERSTE 1:3 (1:1)

by

Die harten Wochen der Vorbereitung liegen nun endgültig hinter unseren beiden Herrenmannschaft. Nachdem die ersten Punktspiele des Jahres auf Grund der Wetterlage nicht statt finden konnten, ging es am vergangenen Sonntag endlich los! Bei strahlendem Sonnenschein trat unsere Erste im Vorspiel zum Pokalspiel der 1. Mannschaft des TSC Neuendettelsau gegen den FV Fortuna Neuse gegen den TSC II an. Die Bedeutung des Pokalspiels der Heimmannschaft zeigte sich darin, dass die 2. Mannschaft von drei Spielern verstärkt wurde, die in den vergangenen Spielen zum Kader der 1. Mannschaft zählten.

Mit einer defensiven Grundordnung wollte unsere Erste die ersten Punkte des Jahres 2018 einholen. Die Anfangsphase des Spiels kontrollierte die Heimmannschaft durch viel Ballbesitz, wobei dieser überwiegend in der eigenen Defensivreihe stattfand. Chancen waren zunächst auf beiden Seiten Mangelware, die Fichte-Elf konzentrierte sich überwiegend auf die Verteidigung. Lediglich der TSC Neuendettelsau schaffte es ein ums andere Mal über die rechte Abwehrseite durchzubrechen. Nach ca. 15 Spielminuten setzten Sie sich genau mit einer solchen Aktion durch: die seitliche Hereingabe landete auf Höhe des zweiten Pfostens beim Neuendettelsauer Angreifer, der den nach dem Schuss abgefälschten Ball zur 1:0 Führung verwerten konnte. Unbeeindruckt vom Gegentor kam das Fichte-Spiel im Anschluss etwas ins Rollen: Mehr Ballkontrolle und ein aufkommendes Angriffsspiel brachten unsere Fichte nun häufiger vors gegnerische Tor, wobei die letzte Konsequenz im Abschluss fehlte. In der 34. Minute gelang es dann durch Michael Burger den wichtigen 1:1-Ausgleich zu markieren. Dies war zugleich der Pausenstand.

Mit einer Leistungssteigerung kam die Fichte aus der Halbzeitpause. Ein ums andere Mal gelang es gefährlich vors Tor kommen, hierbei spielten insbesondere ein schnelleres Passspiel aus dem Mittelfeld und ein konsequentes Abwehrverhalten eine tragende Rolle. Allerdings führten die Angriffsbemühungen und die gesteigerte Leistung nicht zum Führungstreffer. Zu der mangelnden Chancenverwertung kam dann auch noch Pech: eine gute Einzelaktion von Michael Burger wurde nicht mit einem Tor belohnt, sondern leider nur mit einem Lattentreffer quittiert. Die Neuendettelsauer Angriffe flachten im Vergleich zum 1. Spielabschnitt deutlich ab, lediglich zwei Situationen konnte sich die Heimelf erspielen. Beide Male parierte Fichte-Keeper Tim Rosenberger stark. In der 80. Minute dann endlich die Erlösung: Einen Konter verwertete Tim Letzner zum verdienten 2:1 Führungstreffer. Im Anschluss drängten wir weiter auf das gegnerische Tor und hätten noch das ein oder andere Tor erzielen können. Den Schlusspunkt für einen verdienten Auswärtssieg setzte dann erneut Michael Burger, der seine Starke Leistung am heutigen Tag, mit einem sehenswerten Treffer aus spitzem Winkel ins lange Eck belohnte.

Durch den 7. Sieg in der laufenden Saison springt unsere Erste auf Platz 7. Mit einem Spiel weniger und nur zwei Zählern Rückstand auf Platz 4, kann der Sprung ins oberen Tabellendrittel gelingen. Weiter geht es am Sonntag um 15:00 Uhr mit einem Heimspiel gegen den Tabellennachbarn, den TSV Lichtenau. Das Hinspiel in Lichtenau im vergangenen Jahr konnten wir verdient für uns entscheiden.

Aufstellung: Tim Rosenberger – Julian Weiß, Andreas Türk, Tobias Knollmüller, Lukas Dänzer – Tim Letzner, Frederik Beck – Moritz Sand, Michael Burger, Marius Grotkasten – Paul Schreiner
Ersatz: Günter Müller, Veit Zeberer, Philipp Haberländer
Tore: 1:0 Erol Korkmaz (14.), 1:1 Michael Burger (34.), 1:2 Tim Letzner (80.), 1:3 Michael Burger (84.)
Wechsel: 65. Veit Zeberer für Paul Schreiner / 72. Paul Schreiner für Lukas Dänzer

TSC Neuendettelsau II vs. ERSTE 1:3 (1:1)

Die harten Wochen der Vorbereitung liegen nun endgültig hinter unseren beiden Herrenmannschaft. Nachdem die ersten Punktspiele des Jahres auf Grund der Wetterlage nicht statt…

Julian Weiß
·

Stellungnahme zur Berichterstattung in der FLZ

Die Berichterstattung über die künftige Nutzung des Onolzbach-Geländes in der Fränkischen Landeszeitung vom vergangenen Samstag haben wir, der TSV Fichte Ansbach…

Julian Weiß
·
X